Aktuelles vom 02. August 2019

Referenten der Erfahrungsaustauschgruppe Gefahrgutbeauftragte: F. Linke und B. Jäger

Trotz der Sommerferien konnten sich die Referenten der Erfahrungsaustauschgruppe Gefahrgutbeauftragte über ein volles Haus freuen.

v.l.n.r: Hr. Bernhard Jäger GEFAHRGUTJÄGER GmbH Bochum, Hr. Folgert Linke Lobbe Entsorgung West GmbH & Co. KG Iserlohn

Bernhard Jäger, Gefahrgutjäger Bochum, referierte über die „Notwendigkeit der Gestellung eines Gefahrgutbeauftragten“. Neben den gesetzlichen Vorgaben, spickte er seinen Vortrag mit vielen Beispielen aus der Praxis. Er machte deutlich, dass das Thema Gefahrgut nicht nur in den Gefahrgutgesetzen geregelt wird, sondern durch eine Vielzahl anderer Gesetze, die man bei dem Thema erst mal gar nicht bedenken würde. Auch das Thema Ausnahmen greift Jäger auf und erklärt, wieso die meisten dieser Ausnahmen so speziell sind, dass es im Normalfall sicherer ist, einen Gefahrgutbeauftragten zu bestellen, statt Gründe zu suchen, wieso man das nicht müsste.
Im Anschluss gibt der Vorsitzende der Erfa-Gruppe Folgert Linke, Lobbe Entsorgung West GmbH & Co. KG Iserlohn, einen kurzen Überblick darüber, welche Änderungen sich in der GGAV und der GGSVEB nach Veröffentlichung der ADR 2019 Anfang des Jahres ergeben haben. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf das Thema der doppelt kodierten Verpackungen.
Interessierte finden die Vorträge auf unserer Homepage www.sihk.de im Dokumentenbereich 3747018.

NEU: Zertifikatslehrgang

Neu im Programm der GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist der Zertifikatslehrgang... mehr

Bekanntmachungen der Gegenzeichnung der Multilateralen Vereinbarung M318 nach Unterabschnitt 1.5.1.1 des ADR

Hier die drei aktuellen BMVI-Bekanntmachungen zu der o. g. Vereinbarung M318:

mehr

Aktuelles des BMVI zur „Bekanntmachung zur Kennzeichnung von Verpackungen, IBC und Großverpackungen”

Zitat des BMVI: „Soweit Verpackungen eine Doppelkennzeichnung als Kiste aus... mehr

Duldung von Doppelverwendung von ASP-Behältern nochmals verlängert

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hatte die... mehr

Referenten der Erfahrungsaustauschgruppe Gefahrgutbeauftragte: F. Linke und B. Jäger

Trotz der Sommerferien konnten sich die Referenten der Erfahrungsaustauschgruppe... mehr

Weiteres Qualitätsmerkmal für die GEFAHRGUTJÄGER GmbH

Das GEFAHRGUTJÄGER Team ist ab sofort zertifiziertes Prüf- und... mehr

Notwendigkeit zur Bestellung eines Gefahrgutbeauftragten

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat zur... mehr

Anerkannter Sachverständiger gemäß § 5 Abs. 4 GGVSEB

Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist anerkannter Sachverständiger (GGVSEB § 5... mehr

Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist Mitglied im VDSI
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist staatlich anerkannter Lehrgangsträger für EfbV-Lehrgänge
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist anerkannter Lehrgangsveranstalter nach TRGS 519 Anlage 3
GEFAHRGUTJÄGER GmbH: Zertifiziert nach 9001
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist anerkannter Veranstalter von Chemiespezifischen Qualifizierungen gemäß TRGS 520 (IHK)
Seit dem 21. Dezember 2018 wird die GEFAHRGUTJÄGER GmbH von LichtBlick mit umweltfreundlicher Energie versorgt
logo-gefahrgutjaeger-bochum

Zertifikatslehrgang
„Chemiespezifische Qualifizierung
gemäß TRGS 520 (IHK)”

+++ zur Lehrgangsbeschreibung +++

Auskunft gibt:
Frau Klamann-Schilling · Tel.: +49 (0)234 33385658