26

Der Gefahrgutbeauftragte / Prüfungsvorbereitung

Fortbildung

Seminar-Infos

Der Nachweis für den Gefahrgutbeauftragten besitzt eine Geltungsdauer von 5 Jahren. In diesem Zeitraum können sich Vorschriften und Gesetzte ändern, so dass diese Prüfungsvorbereitung die Teilnehmer auch in die Lage versetzt, sich auf den neuesten Stand zu bringen. Unser Seminar vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um eine Wiederanerkennung als GbV zu erlangen bzw. die bevorstehende Prüfung bei der IHK erfolgreich abzulegen.

Zielgruppe Fortbildung

Gefahrgutbeauftragte die eine Wiederanerkennung als GbV benötigen, weil ihr Nachweis älter als 5 Jahre bzw. abgelaufen ist. Seminarteilnehmer die bereits unser Basis-Seminar Der Gefahrgutbeauftragte - Straßenverkehr absolviert und sich gesondert und intensiv auf die Prüfung bei der IHK als GbV vorbereiten möchten.

Referentin/Referent

  • Herr Matthias Diercks, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Frau Anja Düdder, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Frau Dr. iur. Dorine M. Hügli, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Herr Bernhard Jäger, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Frau Pia Polske, GEFAHRGUTJÄGER GmbH

Inhalt Fortbildung

  • Vertiefung von gesetzliche Vorgaben (insbesondere im Zusammenhang mit möglichen Prüfungsfragen)
  • Vertiefung der Thematiken zu Verpackungsvorschriften, Begleitpapieren und Abfertigungsbeschränkungen
  • Intensivierung der Thematik: Transport/Beförderung von gefährlichen Gütern (Zusammenladeverbot, Trenngebot, Mengenbegrenzungen, freigestellte Mengen)
  • Ladungssicherung beim Transport von gefährlichen Gütern
  • Vermittlung von Kenntnissen zu Unfallursachen und zur Unfallvermeidung im Zusammenhang mit der Beförderung von gefährlichen Gütern
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen bei der Beförderung von gefährlichen Gütern

Abschluss/Bescheinigung Fortbildung

Wir stellen eine Bescheinigung über die Teilnahme an dem Seminar aus.

Gebühr pro Teilnehmer Fortbildung

  • 380,00 EUR

In der Seminargebühr sind Lehrmittel und Erfrischungen enthalten. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. aktueller MwSt. und sind vor Beginn des Seminars zu entrichten.

Termine Fortbildung

  • Seminardauer: 1 Tag (8:30 Uhr — 16:00 Uhr)
  • Seminarstandort: 44879 Bochum-Linden, Lindener Straße 100 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Mittwoch 02.09.2020
    • Mittwoch 16.12.2020

Anmeldung Fortbildung (Seminarnummer: 26)

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular für die Seminarbelegung und jeden Standort einzeln sowie vollständig aus. Senden Sie das unterschriebene Anmeldeformular als verbindliche Seminaranmeldung entweder an die Faxnummer oder die E-Mail-Adresse zurück.

Hier laden Sie kostenlos den aktuellsten Acrobat Reader von Adobe zur Installation herunter.

Neue Zusatztermine 2020 für Online-Präsenzschulungen

Für folgende Online-Trainings... mehr

Neue Zusatztermine 2020 für den Gefahrgutbeauftragten

Für die Verkehrsträger Straße, Schiene,... mehr

Erfolgreicher Abschluss des deutschlandweit ersten Zertifikatslehrgangs „Chemiespezifische Qualifizierung gemäß TRGS 520 (IHK)”

Im Januar 2020 begann in Bochum bei der AkademieGEFAHRGUTJÄGER der... mehr

Neue Duldungsregelung zu Gefahrgut-Verpackungen durch das BMVI

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gibt bekannt, dass... mehr

Bescheinigungen von Gefahrgutfahrern und Gefahrgutbeauftragten

Der Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW... mehr

Zweiter Zertifikatslehrgang 2020 „Chemiespezifische Qualifizierung gemäß TRGS 520 (IHK)”

Ab 31.08. — 20.11.2020 startet der zweite... mehr

GEFAHRGUTJÄGER GmbH: Zertifiziert nach 9001
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist AZAV-Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist anerkannter Veranstalter von Chemiespezifischen Qualifizierungen gemäß TRGS 520 (IHK)
Seit dem 21. Dezember 2018 wird die GEFAHRGUTJÄGER GmbH von LichtBlick mit umweltfreundlicher Energie versorgt
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist staatlich anerkannter Lehrgangsträger für EfbV-Lehrgänge
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist anerkannter Lehrgangsveranstalter nach TRGS 519 Anlage 3