6

Der Gefahrgutfahrer
(ADR-Fahrer für Stück- und Schüttgut sowie Tanktransport)

Basis-Seminar

Basis-Seminar gemäß Kapitel 8.2 des Transports gefährlicher Güter auf der Straße (ADR)

Unternehmen, die an der Beförderung gefährlicher Güter mit Straßenfahrzeugen beteiligt sind, müssen ihre Fahrer besonders schulen. Als Gefahrgutfahrer (ADR-Fahrer) darf nur tätig werden, wer über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt und eine Prüfung als Gefahrgutfahrer vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt hat. Die Teilnahme an unserem dreitägigen Basis-Seminar schafft hierfür eine wichtige Voraussetzung.

Referentin/Referent

  • Herr Bernhard Jäger, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Herr Albert Westerdorf, ADR-Gefahrgutschule Albert Westerdorf

Inhalt Basis-Seminar

  • Allgemeine Vorschriften und Gefahreigenschaften
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Ausrüstung und Umschließungen
  • Durchführung der Beförderung entsprechend ADR 2017 mit Übungen zur Abfahrtskontrolle und Ladungssicherung am Fahrzeug über 3,5 t
  • Bezettelung, Kennzeichnung, orangefarbene Tafeln
  • Dokumentation (Begleitpapiere)
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Un- und Zwischenfällen entsprechend ADR 2017 mit praktischer Feuerlöschübung

Abschluss/Bescheinigung Basis-Seminar

Auf Wunsch schließen sich an die Seminare schriftliche Prüfungen vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) an. Nach erfolgreicher Prüfung wird von der IHK eine ADR-Bescheinigung ausgestellt.

Gebühr pro Teilnehmer Basis-Seminar

  • 230,00 EUR

In den Seminargebühren sind Lehrmittel, Erfrischungen und das Mittagessen enthalten. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. aktueller MwSt. und sind vor Seminarbeginn zu entrichten. Nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren der IHK!

Dieser Seminarteil ist für eine Mehrwertsteuerbefreiung (gemäß Steuerbefreiungsbescheinigung der Bezirksregierung Arnsberg AZ: 34.1.4-100/15 vom 02.03.2015) zugelassen, wenn eine Anmeldung ausschließlich als Privatperson erfolgt.

Termine Basis-Seminar

  • Seminardauer:
    • 2 Tage (9:00 Uhr — 17:00 Uhr)
    • 3. ½ Tag vormittags (9:00 Uhr — 13:00 Uhr)
  • Seminarstandort: 44879 Bochum-Linden, Lindener Straße 100 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Montag 11.02.2019 — Mittwoch 13.02.2019
    • Montag 11.03.2019 — Mittwoch 13.03.2019
    • Montag 07.10.2019 — Mittwoch 09.10.2019
  • Seminarstandort: 47138 Duisburg, Im Freihafen 9 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Termine in Vorbereitung

Anmeldung Basis-Seminar (Seminarnummer: 6)

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular für die Seminarbelegung und jeden Standort einzeln sowie vollständig aus. Senden Sie das unterschriebene Anmeldeformular als verbindliche Seminaranmeldung entweder an die Faxnummer oder die E-Mail-Adresse zurück.

Sie können unsere PDF-Datei nicht öffnen?

Klicken Sie auf das Icon und laden Sie kostenlos den aktuellsten Acrobat Reader von Adobe zur Installation herunter.

Adobe Acrobat Reader Logo

Aufbau-Seminar für Tanktransport

Aufbau-Seminar gemäß Kapitel 8.2 des Transports gefährlicher Güter auf der Straße (ADR)

Unternehmen, die an der Beförderung gefährlicher Güter mit Straßenfahrzeugen beteiligt sind, müssen ihre Fahrer besonders schulen. Als Gefahrgutfahrer (ADR-Fahrer) darf nur tätig werden, wer über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt und eine Prüfung als Gefahrgutfahrer vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt hat.

Referentin/Referent

  • Herr Bernhard Jäger, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Herr Albert Westerdorf, ADR-Gefahrgutschule Albert Westerdorf

Inhalt Aufbau-Seminar für Tanktransport

  • Allgemeine Vorschriften und Gefahreigenschaften
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Ausrüstung und Umschließungen
  • Durchführung der Beförderung entsprechend ADR 2017 mit Übungen zur Abfahrtskontrolle und Ladungssicherung am Fahrzeug über 3,5 t
  • Bezettelung, Kennzeichnung, orangefarbene Tafeln
  • Dokumentation (Begleitpapiere)
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  • Maßnahmen nach Un- und Zwischenfällen entsprechend ADR 2017 mit praktischer Feuerlöschübung
  • Erweiterte Inhalte gemäß Rahmenlehrplan des DIHT

Abschluss/Bescheinigung Aufbau-Seminar für Tanktransport

Auf Wunsch schließen sich an die Seminare schriftliche Prüfungen vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) an. Nach erfolgreicher Prüfung wird von der IHK eine ADR-Bescheinigung ausgestellt.

Gebühr pro Teilnehmer Aufbau-Seminar für Tanktransport

  • 130,00 EUR

In den Seminargebühren sind Lehrmittel, Erfrischungen und das Mittagessen enthalten. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. aktueller MwSt. und sind vor Seminarbeginn zu entrichten. Nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren der IHK!

Dieser Seminarteil ist für eine Mehrwertsteuerbefreiung (gemäß Steuerbefreiungsbescheinigung der Bezirksregierung Arnsberg AZ: 34.1.4-100/15 vom 02.03.2015) zugelassen, wenn eine Anmeldung ausschließlich als Privatperson erfolgt.

Termine Aufbau-Seminar für Tanktransport

  • Seminardauer:
    • 1. ½ Tag nachmittags (13:00 Uhr — 17:00 Uhr)
    • 2. Tag (9:00 Uhr — 17:00 Uhr)
  • Seminarstandort: 44879 Bochum-Linden, Lindener Straße 100 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Mittwoch 13.02.2019 — Donnerstag 14.02.2019
    • Mittwoch 13.03.2019 — Donnerstag 14.03.2019
    • Mittwoch 09.10.2019 — Donnerstag 10.10.2019
  • Seminarstandort: 47138 Duisburg, Im Freihafen 9 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Termine in Vorbereitung

Anmeldung Aufbau-Seminar für Tanktransport (Seminarnummer: 6)

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular für die Seminarbelegung und jeden Standort einzeln sowie vollständig aus. Senden Sie das unterschriebene Anmeldeformular als verbindliche Seminaranmeldung entweder an die Faxnummer oder die E-Mail-Adresse zurück.

Sie können unsere PDF-Datei nicht öffnen?

Klicken Sie auf das Icon und laden Sie kostenlos den aktuellsten Acrobat Reader von Adobe zur Installation herunter.

Adobe Acrobat Reader Logo

Aufbau-Seminar für Transport explosiver Stoffe (Klasse 1)

Aufbau-Seminar gemäß Kapitel 8.2 des Transports gefährlicher Güter auf der Straße (ADR), Regelung zur internationalen Beförderung gefährlicher Güter im Schienenverkehr (RID) und International Maritime Code for Dangerous Goods (IMDG-Code).

Alle Unternehmen, die an der Beförderung explosiver Stoffe mit Straßenfahrzeugen beteiligt sind, müssen ihre Fahrer besonders schulen. Als Gefahrgutfahrer (ADR-Fahrer) der Klasse 1darf nur tätig werden, wer über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt und bereits eine Prüfung als Gefahrgutfahrer vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt hat bzw. einen ADR-Schein besitzt.

Unser Aufbau-Seminar vermittelt die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die zur eigenverantwortlichen Vorbereitung und Dokumentation von Transporten gefährlicher Stoffe der Klasse 1 bzw. explosiver Stoffe notwendig sind.

Zielgruppe Aufbau-Seminar für Transport explosiver Stoffe (Klasse 1)

Das Aufbau-Seminar richtet sich an Verantwortliche undPersonen, die an der betrieblichen Gefahrgutkette beteiligtsind und deren Arbeitsbereich die Beförderung von gefährlichen Stoffen der Klasse 1bzw. explosivenStoffen umfasst.

Referentin/Referent

  • Herr Bernhard Jäger, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Herr Albert Westerdorf, ADR-Gefahrgutschule Albert Westerdorf

Inhalt Aufbau-Seminar für Transport explosiver Stoffe (Klasse 1)

  • Vorschriften zur Beförderung von explosivenStoffen bzw. Stoffen der der Klasse 1
  • Sicherheitspflichten im Umgang mit explosivenStoffen bzw. Stoffen der Klasse 1
  • Klassifizierung von Stoffen und Gegenständen der Klasse 1
  • Stoffliste der Klasse 1
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Ausrüstung und Umschließungen
  • Grenzwerte und Durchführung der Beförderung von explosivenStoffen bzw. Stoffen der Klasse 1
  • Bezettelung, Kennzeichnung, orangefarbene Tafeln
  • Dokumentation (Begleitpapiere)
  • Pflichten, Verantwortlichkeiten und Sanktionen
  • Ergreifung von Maßnahmen nach Zwischenfällen und Unfällen

Abschluss/Bescheinigung Aufbau-Seminar für Transport explosiver Stoffe (Klasse 1)

Auf Wunsch schließen sich an die Seminare schriftliche Prüfungen vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) an. Nach erfolgreicher Prüfung wird von der IHK eine ADR-Bescheinigung ausgestellt.

Gebühr pro Teilnehmer Aufbau-Seminar für Transport explosiver Stoffe (Klasse 1)

  • 130,00 EUR

In den Seminargebühren sind Lehrmittel, Erfrischungen und das Mittagessen enthalten. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. aktueller MwSt. und sind vor Seminarbeginn zu entrichten. Nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren der IHK!

Dieser Seminarteil ist für eine Mehrwertsteuerbefreiung (gemäß Steuerbefreiungsbescheinigung der Bezirksregierung Arnsberg AZ: 34.1.4-100/15 vom 02.03.2015) zugelassen, wenn eine Anmeldung ausschließlich als Privatperson erfolgt.

Termine Aufbau-Seminar für Transport explosiver Stoffe (Klasse 1)

  • Seminardauer: 1 Tag (9:00 Uhr — 17:00 Uhr)
  • Seminarstandort: 44879 Bochum-Linden, Lindener Straße 100 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Termine in Vorbereitung
  • Seminarstandort: 47138 Duisburg, Im Freihafen 9 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Freitag 15.03.2019
    • Donnerstag 12.09.2019

Anmeldung Aufbau-Seminar für Transport explosiver Stoffe (Klasse 1) (Seminarnummer: 6)

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular für die Seminarbelegung und jeden Standort einzeln sowie vollständig aus. Senden Sie das unterschriebene Anmeldeformular als verbindliche Seminaranmeldung entweder an die Faxnummer oder die E-Mail-Adresse zurück.

Sie können unsere PDF-Datei nicht öffnen?

Klicken Sie auf das Icon und laden Sie kostenlos den aktuellsten Acrobat Reader von Adobe zur Installation herunter.

Adobe Acrobat Reader Logo

Aufbau-Seminar für Transport radioaktiver Stoffe (Klasse 7)

Aufbau-Seminar gemäß Kapitel 8.2 des Transports gefährlicher Güter auf der Straße (ADR), Regelung zur internationalen Beförderung gefährlicher Güter im Schienenverkehr (RID)und International Maritime Code for Dangerous Goods (IMDG-Code).

Alle Unternehmen, die an der Beförderung radioaktiver Stoffe mit Straßenfahrzeugen beteiligt sind, müssen ihre Fahrer besonders schulen. Als Gefahrgutfahrer (ADR-Fahrer) der Klasse 7 darf nur tätig werden, wer über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt und bereits eine Prüfung als Gefahrgutfahrer vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt hat bzw. einen ADR-Schein besitzt.

Unser Aufbau-Seminar vermittelt die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die zur eigenverantwortlichen Vorbereitung und Dokumentation von Transporten gefährlicher Stoffe der Klasse 7bzw. radioaktiver Stoffe notwendig sind.

Zielgruppe Aufbau-Seminar für Transport radioaktiver Stoffe (Klasse 7)

Das Aufbau-Seminar richtet sich an Verantwortliche und Personen, die an der betrieblichen Gefahrgutkette beteiligt sind und deren Arbeitsbereich die Beförderung von gefährlichen Stoffen der Klasse 7 bzw. radioaktiven Stoffen umfasst.

Referentin/Referent

  • Herr Bernhard Jäger, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Herr Albert Westerdorf, ADR-Gefahrgutschule Albert Westerdorf

Inhalt Aufbau-Seminar für Transport radioaktiver Stoffe (Klasse 7)

  • Grundlagen im Strahlenschutz
  • Vorschriften zur Beförderung von radioaktiven Stoffen bzw. Stoffen der der Klasse 7
  • Sicherheitspflichten im Umgang mit radioaktiven Stoffen bzw. Stoffen der Klasse 7
  • Klassifizierung von Stoffen und Gegenständen der Klasse 7
  • Stoffliste der Klasse 7
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Ausrüstung und Umschließungen
  • Grenzwerte und Durchführung der Beförderung von radioaktiven Stoffen bzw. Stoffen der Klasse 7
  • Bezettelung, Kennzeichnung, orangefarbene Tafeln
  • Dokumentation (Begleitpapiere)
  • Pflichten, Verantwortlichkeiten und Sanktionen
  • Ergreifung von Maßnahmen nach Zwischenfällen und Unfällen

Abschluss/Bescheinigung Aufbau-Seminar für Transport radioaktiver Stoffe (Klasse 7)

Auf Wunsch schließen sich an die Seminare schriftliche Prüfungen vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) an. Nach erfolgreicher Prüfung wird von der IHK eine ADR-Bescheinigung ausgestellt.

Gebühr pro Teilnehmer Aufbau-Seminar für Transport radioaktiver Stoffe (Klasse 7)

  • 130,00 EUR

In den Seminargebühren sind Lehrmittel, Erfrischungen und das Mittagessen enthalten. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. aktueller MwSt. und sind vor Seminarbeginn zu entrichten. Nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren der IHK!

Dieser Seminarteil ist für eine Mehrwertsteuerbefreiung (gemäß Steuerbefreiungsbescheinigung der Bezirksregierung Arnsberg AZ: 34.1.4-100/15 vom 02.03.2015) zugelassen, wenn eine Anmeldung ausschließlich als Privatperson erfolgt.

Termine Aufbau-Seminar für Transport radioaktiver Stoffe (Klasse 7)

  • Seminardauer: 1 Tag (9:00 Uhr — 17:00 Uhr)
  • Seminarstandort: 44879 Bochum-Linden, Lindener Straße 100 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Termine in Vorbereitung
  • Seminarstandort: 47138 Duisburg, Im Freihafen 9 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Freitag 15.02.2019
    • Freitag 13.09.2019

Anmeldung Aufbau-Seminar für Transport radioaktiver Stoffe (Klasse 7) (Seminarnummer: 6)

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular für die Seminarbelegung und jeden Standort einzeln sowie vollständig aus. Senden Sie das unterschriebene Anmeldeformular als verbindliche Seminaranmeldung entweder an die Faxnummer oder die E-Mail-Adresse zurück.

Sie können unsere PDF-Datei nicht öffnen?

Klicken Sie auf das Icon und laden Sie kostenlos den aktuellsten Acrobat Reader von Adobe zur Installation herunter.

Adobe Acrobat Reader Logo

Auffrischung (Fortbildung)

Auffrischung
gemäß Kapitel 8.2 des Transports gefährlicher Güter auf der Straße (ADR)

Die Schwerpunkte unserer Auffrischung liegen auf den Themen Stückgut- und Tanktransport. Bei den Inhalten werden die innerbetrieblichen Gegebenheiten der Teilnehmer berücksichtigt. Durch die Teilnahme an dieser zweitägigen Auffrischung wird die Sicherheit im Umgang mit Gefahrgut erhöht und die Umweltgefahren reduziert. Ihre Mitarbeiter werden aktuell und umfassend informiert und so auf den neuesten Wissensstand gebracht.

Referentin/Referent

  • Herr Bernhard Jäger, GEFAHRGUTJÄGER GmbH
  • Herr Albert Westerdorf, ADR-Gefahrgutschule Albert Westerdorf

Inhalt Auffrischung (Fortbildung)

  • Allgemeine Vorschriften und Gefahreigenschaften
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten
  • Ausrüstung und Umschließungen
  • Durchführung der Beförderung mit Übungen zur Abfahrtskontrolle
    und Ladungssicherung am Fahrzeug über 3,5 t
  • Bezettelung, Kennzeichnung, orangefarbene Tafeln
  • Dokumentation (Begleitpapiere)
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen

Abschluss/Bescheinigung Auffrischung (Fortbildung)

Auf Wunsch schließt sich an die Auffrischung eine schriftliche Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) an. Sie verlängert im Erfolgsfall die ADR-Bescheinigung
um 5 Jahre.

Gebühr pro Teilnehmer Auffrischung (Fortbildung)

  • 130,00 EUR

In der Seminargebühr sind Lehrmittel, Erfrischungen und das Mittagessen enthalten. Die Gebühr versteht sich zzgl. aktueller MwSt. und ist vor Seminarbeginn zu entrichten. Nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren der IHK!

Dieser Seminarteil ist für eine Mehrwertsteuerbefreiung (gemäß Steuerbefreiungsbescheinigung der Bezirksregierung Arnsberg AZ: 34.1.4-100/15 vom 02.03.2015) zugelassen, wenn eine Anmeldung ausschließlich als Privatperson erfolgt.

Termine Auffrischung (Fortbildung)

  • Seminardauer: 2 Tage (9:00 Uhr — 17:00 Uhr)
  • Seminarstandort: 44879 Bochum-Linden, Lindener Straße 100 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Freitag 25.01.2019 — Samstag 26.01.2019
    • Montag 17.06.2019 — Dienstag 18.06.2019
    • Mittwoch 18.09.2019 — Donnerstag 19.09.2019
  • Seminarstandort: 47138 Duisburg, Im Freihafen 9 Anfahrt mit Google Maps
  • Seminartermine:
    • Samstag 23.02.2019 und
      Samstag 23.03.2019
    • Samstag 16.11.2019 und
      Samstag 23.11.2019

Anmeldung Auffrischung (Fortbildung) (Seminarnummer: 6)

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular für die Seminarbelegung und jeden Standort einzeln sowie vollständig aus. Senden Sie das unterschriebene Anmeldeformular als verbindliche Seminaranmeldung entweder an die Faxnummer oder die E-Mail-Adresse zurück.

Sie können unsere PDF-Datei nicht öffnen?

Klicken Sie auf das Icon und laden Sie kostenlos den aktuellsten Acrobat Reader von Adobe zur Installation herunter.

Adobe Acrobat Reader Logo

Gegenzeichnung der Multilateralen Vereinbarung M314 nach Abschnitt 1.5.1 ADR

…über die Beförderung von Stoffen der UN-Nummern 1002, 1006, 1013,... mehr

Weiteres Qualitätsmerkmal für die GEFAHRGUTJÄGER GmbH

Das GEFAHRGUTJÄGER Team ist ab sofort zertifiziertes Prüf- und... mehr

Notwendigkeit zur Bestellung eines Gefahrgutbeauftragten

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat zur... mehr

Anerkannter Sachverständiger gemäß § 5 Abs. 4 GGVSEB

Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist anerkannter Sachverständiger (GGVSEB § 5... mehr

Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist Mitglied im VDSI
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist staatlich anerkannter Lehrgangsträger für EfbV-Lehrgänge
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist anerkannter Lehrgangsveranstalter nach TRGS 519 Anlage 3
GEFAHRGUTJÄGER GmbH: Zertifiziert nach 9001