Aktuelles vom 19. Dezember 2017

Beförderung von UN 2057 Tripropylen (VG II) in Tankschiffen

Multilaterale Vereinbarung ADN/M022 Abschn. 1.5.1 der Anlage zum ADN

Auszüge daraus:


  • Stellt der Absender für die Beförderung von UN 2057 Tripropylen VG II bei der Klassifizierung gemäß Absatz 1.4.2.1.1 a) ADN eine höhere, von Unterabschnitt 3.2.3.2. ADN Tabelle C, Spalte (5) abweichende wasserverunreinigende Eigenschaft „N1” statt „N3” fest, muss diese Eigenschaft „N1” abweichend von Absatz 5.4.1.1.2 c) ADN auch im Beförderungspapier angegeben werden.
  • In diesem Fall muss der Stoff abweichend von Unterabschnitt 3.2.3.2. ADN Tabelle C, Spalten (6) und (8) in einem Tankschiff des Typ C, Ladetanktyp „2” befördert werden.
  • Im Beförderungspapier ist für die Beförderung nach ADN zu vermerken:
    • „Beförderung vereinbart nach den Bestimmungen des Multilateralen Abkommens ADN/M 021”.
  • Das Abkommen gilt bis zum 31.12.2018 für Beförderungen in den Hoheitsgebieten der ADN-Vertragsparteien, die dieses Abkommen unterzeichnet haben. Wird es vorher von einem der Unterzeichner ganz oder teilweise widerrufen, gilt es in diesem Fall bis zum vorgenannten Zeitpunkt nur noch für Beförderungen in den Hoheitsgebieten der ADN-Vertragsparteien, die dieses Abkommen unterzeichnet und nicht widerrufen haben.

Die gesamte Vereinbarung finden Sie im „Verkehrsblatt” des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur Heft 22-2017.

Beförderung von UN 2057 Tripropylen (VG II) in Tankschiffen

Multilaterale Vereinbarung ADN/M022 Abschn. 1.5.1 der Anlage zum... mehr

Stellenausschreibung

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir einen... mehr

Weiteres Qualitätsmerkmal für die GEFAHRGUTJÄGER GmbH

Das GEFAHRGUTJÄGER Team ist ab sofort zertifiziertes Prüf- und... mehr

Notwendigkeit zur Bestellung eines Gefahrgutbeauftragten

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat zur... mehr

Amtl. anerkannter Sachverständiger

Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist amtlich anerkannter Sachverständiger für... mehr

Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist Mitglied im VDSI
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist staatlich anerkannter Lehrgangsträger für EfbV-Lehrgänge
Die GEFAHRGUTJÄGER GmbH ist anerkannter Lehrgangsveranstalter nach TRGS 519 Anlage 3
GEFAHRGUTJÄGER GmbH: Zertifiziert nach 9001
logo-gefahrgutjaeger-bochum

Wir suchen eine/n
Gefahrgutbeauftragte/n
und eine Fachkraft für
Arbeitssicherheit!

Auskunft gibt:

Hr. Diercks · Tel.: +49 (0)234 58825225